D1 Junioren holen Hallenmeisterschaft im Rheingau Taunus Kreis

Samstag 02.02.2019. Im Turnier-Modus mit 2 Gruppe a 4 Mannschaften, mit anschließenden Halbfinale und Finale holte sich unsere D1 den Titel bei den Kreis-Futsal-Meisterschaften in Idstein. Zum Auftakt spielte man gegen Johannesberg, gegen die man vor zwei Wochen in der Vorrunde bereits klar gewonnen hatte.

Unsere Jungs spielten den Ball zunächst gut hin und her, und gingen dann auch schnell mit 2:0 in Führung. Durch Unkonzentriertheit konnte der Gegner verkürzen, doch aus einer Unzahl von weiteren Chancen erhöhten wir letztlich auf 4:1. Ganz zufrieden war das Trainer-Team trotz des Auftakterfolgs dennoch nicht, da vor dem Tor t.w. zu Eigennützig gespielt wurde, und das Team sich einige unnötige Ballverluste durch Unkonzentriertheit einhandelte, was man gegen stärkere Gegner sich nicht leisten kann!

Im zweiten Spiel ging es gegen die SG Hünstetten, die überraschender Weise ihr erstes Spiel gegen JFV Taunusstein 1:0 gewann.

Wir ließen uns wie schon beim Pokalspiel (3:0 für die SGO) von der Spielweise des Gegners anstecken und es entstand recht wenig Spielfluss, sodass man sich letztlich 1:1 trennte. Im letzten Vorrundenspiel ging es dann gegen den JFV, der zum weiter kommen einen Sieg benötigte. Wir spielten recht ruhig und versäumten nur die Tore zu erzielen. Somit mussten wir unserseits selbst bis zum Schluss ein wenig zittern, wobei unsere Abwehr sehr sicher stand, und wir in allen drei Vorrundenspielen die klar spielerisch bessere Mannschaft waren.

Als Tabellenzweiter ging es nun im Halbfinale gegen den TV Idstein, der sich in der 2. Gruppe knapp vor Geisenheim durchsetzte. Idstein wollte uns natürlich ein Bein stellen und das Trainerteam stellte unsere Jungs auf eine hitzige Partie ein, in dem unsere Jungs aber einfach Ihren Fußball spielen sollten.

So dauerte es auch nicht lange bis wir 1:0 in Führung gingen. Unser Jungs ließen den Ball wunderbar laufen und schließlich fand Gero die Lücke und schoss zum 1:0 ein. In der Folgezeit hatten wir weitere Einschuss Möglichkeiten, die leider nicht zum vorentscheidenden 2:0 genutzt wurden. Idstein hatte wenig entgegenzusetzen.

Im Finale standen wir somit Geisenheim gegenüber. Im Finale zeigten unsere Jungs Ihre beste Turnierleistung. Unsere heutigen drei Stürmer: Fynn, Nikolai und Gero, sowie unsere 4 Mittelfeld/Abwehrspieler: Jan, Henry, Aron und Lukas ließen Ball und Gegner laufen, kämpften um jeden Zentimeter, sodass wir erneut früh mit 1:0 in Führung gingen.

Unsere Jungs wollten unbedingt das 2 Tor nachlegen und ein toller Pass von Henry vollendete erneute Gero mit einem satten Schuss zum 2:0. Unsere Abwehr eroberte in der Folgezeit weiterhin jeden Ball, sodass Niklas im Finale fast nichts zu tun bekam.

Somit gelang der besten Mannschaft des Turniers auch die Qualifikation für den Regional-Entscheid am 16.02 in Limburg. Viel Erfolg dort.

SGO: Niklas, Jan, Aron, Lukas, Henry, Fynn, Gero und Nikolai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.