E2 / Sieger der Hallenrunde des Rheingau-Taunus-Kreises

Nach einer souveränen Vorrunde mit 16:0 Toren und 15:0 Punkten am 20.01. in Geisenheim hatte sich unser Team für die Endrunde in Idstein am 03.02.2019 qualifiziert. Hier standen sich in zwei Gruppen die letzten und damit 8 erfolgreichsten E2-Teams des Kreises im Kampf um den Titel gegenüber. Es traf nicht auf Verwunderung, dass wir uns als Kreisligist für diesen Tag das Ziel gesetzt hatten, den Titel holen zu wollen. Unser Team war von Beginn an torhungrig und konzentriert und schloss auch die heutige Vorrunde ungeschlagen gegen Teams von Johannisberg II (5:0), Winkel II (3:0) und Bleidenstadt (2:0) ab. Als Gruppenerster standen wir im Halbfinale gegen TV Idstein auf dem Feld, welches wir ebenfalls 2:0 für uns entscheiden konnten. Und dann musste unser Team im Finale erneut gegen unseren Vorrundengegner Bleidenstadt ran. Ein zweites Spiel gegen den selben Gegner ist immer schwer kalkulierbar, aber das Trainerteam fand die richtigen Worte und das Team die richtigen Mittel, um Bleidenstadt auch ein zweites Mal souverän mit 2:0 zu besiegen. Die jungen Löwen hatten an diesem Tag ein festes Ziel, zeigten Ehrgeiz, bewahrten Ruhe und hatten Geduld, dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen. Bei der Siegerehrung wurde dem Team durch den Klassenleiter viel Respekt für die tolle Leistung gezollt: „Hoch verdient, ungeschlagen (14:0 Tore), ohne Gegentor zum Titel! Glückwunsch!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.