U15 siegt nach starkem Auftritt gegen Kriftel mit 10:2 !

Sowohl Trainerteam als auch Spieler wollten im Spiel gegen den SV Kriftel U15 nur Eins – Wiedergutmachung für das vergangene Wochenende, als man gegen Kelkheim kollektiv versagte.

Dies gelang den Jungs auch außerordentlich gut! Von Beginn an war man „da“, griffig in den Zweikämpfen, konzentriert bei den Basics wie Passspiel und Ballan- und Mitnahme. Die Laufbereitschaft war ebenfalls von Beginn an vorhanden und auch die Staffelung bzw die Abstände in Höhe und Breite wurden sehr gut gehalten. Orlen erspielte sich gleich einige gute Gelegenheiten, die allerdings ungenutzt blieben. Dann ein kurzer Schock in der 10 Minute – Kriftel wurde (nach ihrem ersten Angriff des Spieles) gut 25 Meter vor dem Orlener Tor ein Freistoß zugesprochen und diesen versenkte der Stürmer der Gäste direkt.

Unbeeindruckt dessen, spielten die Orlener Jungs weiter konsequent nach vorne und wurden nur kurz darauf belohnt. Leon Löber konnte nur durch ein Foul gestoppt werden und den fälligen Elfmeter verwandelte Niklas sicher. Kriftel stand sehr tief und probierte es seinerseits ausschließlich mit langen Bällen, die durch die gute Orlener Staffellung allesamt abgefangen wurden. In der 25 Minuten fiel dann das Krifteler Bollwerk und auch ihr Glaube an das Spiel. Leon L. nutzte einen dicken Patzer in der Krifteler Defensive zum 2:1. Orlen konnte sich nun nach Belieben in den gegnerischen 16ner kombinieren und auch das Ergebnis deutlich in die Höhe schrauben. Mit einer 6:1 Führung ging es in die Pause. Weitere Torschützen: 2x Lucas und 2x Felix.

Auch nach der Pause änderte sich der Spielverlauf nicht. Orlen erspielte sich zahlreiche Chancen, Kriftel dagegen schlug die Bälle nur hinten raus, in der Hoffnung einen ihrer schnellen Stürmer in Szene setzen zu können. Ein Mal gelang dies auch und Kriftel erzielte ein weiteres Tor (zum zwischenzeitlichen 2:7 aus ihrer Sicht).  Orlen blieb bis zum Ende hin konzentriert und schoss einen auch in der Höhe verdienten 10:2 Heimsieg heraus. Weitere Torschützen waren 2x Leon L. , Paul per Weitschuss aus über 20 Metern und Felix mit seinem dritten Treffer des Tages.

Nun geht es für die Orlener U15 kommende Woche zum abstiegsbedrohten VFR Limburg, ehe es in der Woche darauf am Zugmantel zum TopSpiel gegen die TSG Mainz-Kastel kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.