U 13 - Nach Niederlage gegen Tabellenführer – 3:0 Auswärtssieg in Geisenheim

Nachdem man verdient mit 0:2 gegen den Tabellenführer zum Auftakt verlor, wollten die Jungs und das Trainerteam in Geisenheim entsprechend offensiver und forscher auftreten. Dies gelang zunächst nicht so recht, obwohl man bewusst Forechecking unter der Woche trainierte. Auch das System mit 3 Angreifern gelang nur t.w.. sodass wir nicht den erhofften Druck aufbauen konnten, wie sich das Trainerteam das vorgestellt hatte. Trotz viel Ballbesitz gelang es der Mannschaft nicht in Ruhe nach vorne zu spielen, sodass immer wieder unnötige Abspielfehler im Aufbau das Spiel der SGO behinderte. Kurz vor der Halbzeit war es schließlich Luka, dem das 1:0 gelang.
Nach der Pause wollte man schnell nachlegen, doch leider blieb oftmals der letzte entscheidende Pass in der Abwehrreihe der Gegner hängen.

So kam es fast wie so häufig bei einer knappen Führung, der Gegner kam aus dem Nichts zu einer 100% Chance. Wir hatten in dieser Situation letztlich Glück, da der Ball an der Latte landete. Statt des möglichen 1:1, gelang es uns fast im Gegenzug das 2:0. Nach fairem Tackling von Gero an der Außenbahn, nutzte Aron seinen Platz und schloss mit einem sehr sehenswerten Schuss die 2:0 Führung heraus.

Anschließend spielten die Jungs den Ball gut in Ihren Reihen, sodass nach einem schönen Angriff über die rechte Seite, Luka nach schöner Hereingabe von Nicolai zum 3:0 Endstand traf.

Fazit: Die 3 Punkte waren natürlich wichtig, wenngleich wir uns in den nächsten Spielen deutlich steigern müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.