Unnötige Niederlage in Dietkirchen

Unsere Jungs ließen bei bestem Fußball Wetter 3 Punkte in Dietkirchen liegen, obwohl man phasenweise ein sehr gutes Spiel gezeigt hatte.

Trotz zahlreicher Chancen in der ersten Halbzeit, geriet man Mitte der ersten Halbzeit in Rückstand. Unsere Jungs spielten dennoch weiter gut und mutig nach vorne. Sie erspielten sich weiter einige gute Gelegenheiten zum Ausgleich, eher ein Dietkirchener Spieler ein Tor, Marke Tor des Monats erzielte. Niklas im Tor war weit aufgerückt, sodass der Gegner aus großer Distanz zum 2:0 vollendete.

Das Trainerteam baute die enttäuschten Kids in der Halbzeit wieder auf, sodass wir in der 2. Halbzeit das Spiel noch drehen wollten. Kurz nach der Halbzeit wurde Gero Elfmeterreif im Strafraum gefoult, sodass Fynn verkürzen konnte, was zusätzlichen Auftrieb gab.

Weiter spielten die Jungs nur auf ein Tor, und die vereinzelten Konter hatte unsere Abwehr mit Junes, Jan und Leon (Christian) gut im Griff. Nach einem weiteren Foul im Strafraum nutzte Fynn die Möglichkeit und schoss zum umjubelnden 2:2 ein.

Unsere Jungs spielten weiter voll auf Sieg und hatten weitere Möglichkeiten. Doch egal ob Luka, Henry oder Aron, der Ball wollte nicht zur Führung ins Tor gelangen. Wie es manchmal im Fußball ist, wenn man seine Chancen nicht nutzt, dann rächt sich das. So auch an diesem Samstag. Der Gegner kam 2 Minuten vor Schluss zu einem Eckball, den ein Stürmer eiskalt zum Siegtreffer einköpfte.

Schade, das die Jungs sich für diesen guten Auftritt nicht belohnt haben. Einen besonderen Dank gilt unseren beiden D2 Spieler Ante und Silas, die kurzfristig zum Spiel hinzugestoßen sind und sich nahtlos eingefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.