U17 macht mit 3:0 Sieg gegen Marxheim die Herbstmeisterschaft perfekt

Am frühen Sonntag Morgen (Anpfiff bereits um 10:00 Uhr) empfing die B1 der SGO den FC Marxheim zum letzten Hinrundenspieltag.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sowie äußerst schwierigen Platzverhältnissen begann die SGO konzentriert und erspielte sich mit der Zeit einige Tormöglichkeiten. Der starke Gästekeeper konnte zunächst noch einige starke Paraden zeigen, ehe Lukas nach einem klasse Spielzug über mehrere Stationen einen Treffer erzielte. Allerdings hatte der Schiedsrichter, wohlgemerkt als Einziger auf dem Sportplatz, eine Abseitsstellung gesehen, sodass der Treffer nicht zählte.

Die SGO spielte weiter nach vorne, die bereits erwähnten Platzverhältnisse ließen jedoch zahlreiche Aktionen verpuffen, sodass die Orlener Jungs immer wieder neu aufbauen mussten. Kurz vor der Halbzeit sorgte dann ein Standart für die Pausenführung. Leons‘ Eckenhereingabe versenkte Flo mit einem klasse Kopfball unter die Latte. Zur Halbzeit wechselte die SGO gleich drei Mal aus, was dem eigenen Spiel zunächst nicht sonderlich gut tat. Zu fahrig und ungenau agierte man im Spiel nach vorne und viele einfache Ballverluste waren die Folge. Im Gegenpressing zeigte man sich allerdings konzentriert und lies über die gesamte Spielzeit lediglich einen Fernschuss (an die Latte) sowie einen Konter der Gäste zu, als Daniel als letzter Mann auf der Linie klären konnte.

Nach ca 60 Minuten hatte die SGO das Spiel wieder unter Kontrolle gebracht und konnte sich einige weitere gute Torgelegenheiten herausspielen. In der 70 Spielminute viel dann die Vorentscheidung. Nick wurde über die linke Seite freigespielt und fand mit seiner Hereingabe Jannes, der zum 2:0 einschoss. Kurz vor Spielende (77.) legte Nick dann nach Zuspiel von Justin aus ca 18 Metern per Linksschuss noch das 3:0 nach.

Die U17 beendet somit eine Hinrunde, die sich alle Mal sehen lassen kann. Von 12 Spielen konnten 11 gewonnen und dadurch die Herbstmeisterschaft gesichert werden (3 Punkte vor Verfolger Dietkirchen). Natürlich ist allen bewusst, dass bekanntlich am Ende abgerechnet wird. Allerdings ist es schön zu sehen, dass sich die Mannschaft für den enormen Aufwand der vergangenen knapp 5 Monate belohnen konnte und auf Tabellenplatz 1 überwintert!

Kommende Woche steht noch das letzte Spiel des Jahres auf dem Programm, wenn die Jungs der SGO zum ersten Rückrundenspieltag die Freien Turner Wiesbaden am Zugmantel empfangen (Anstoß 11:00 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.