E1 Besseres Team trotzdem "nur" 1:1 in Eltville

Am 07.03.2020 war es endlich wieder soweit: Zu Beginn der Aussensaison ging es zum Liga- und Tabellenkonkurrenten nach Eltville. Hier erwartete uns der direkte Verfolger (Platz 3), der uns den zweiten Tabellenplatz streitig machen wollte. Schon zu Beginn der Partie wurde schnell klar, dass wir heute alles geben mussten, um Eltville zu besiegen. Die erste Halbzeit war kämpferisch geprägt, Eltville agierte mit langen Bällen und wir fanden nicht so recht zu unserem Spiel. Halbzeitstand 0:0, also alles weiter offen. Unser Team kam nach der Pause wesentlich besser ins Spiel, setzte nach, eroberte die Bälle in der Abwehr und baute konsequent das Spiel nach vorne auf. Der Druck konnte von Minute zu Minute erhöht werden, so dass nach mehreren Großchancen endlich das erlösende 1:0 für die SGO fiel. Eltville schlug nur lange Bälle nach vorne und hatte spielerisch unerwartet wenig entgegenzusetzen. Orlen verpasste in dieser Phase, den Sack zuzumachen und dann kam, was kommen musste: in allerletzter Minute gelang Eltville nach einem Freistoß mit allen Spielern vor unserem Tor der Ausgleich. Die SGO war insbesondere in Halbzeit 2 das deutlich bessere Team, dennoch reichte es nicht für 3 Punkte. Die Eltviller Taktik (nicht schön, aber teilweise erfolgreich: 50 Minuten nur lange Bälle geschlagen und einen Punkt geholt) spiegelte den Respekt vor unserem SGO-Team wieder, denn eigentlich gehört Eltville auch zu den spielstärkeren Teams der Liga. Der zweite Tabellenplatz bleibt mit 108:19 Toren somit unverändert und verdient in Orlener Hand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.