C1 gewinnt klar gegen Hofheim

Nach der enttäuschenden Niederlage in Idstein traten unsere Spieler gegen Hofheim nahezu wie verwandelt auf, und zeigten über die komplette Spielzeit eine engagierte Leistung.

Von Beginn an spielten wir gezielt und gut nach vorne und erspielten uns immer wieder gefährliche Torchancen. Mert war bereits nach 8 Minuten zur 1:0 Führung zur Stelle, die uns weiter beflügelte, sodass wir letztlich eine sehr einseitige 1. Halbzeit spielten, wir jedoch lange versäumten das 2. Tor nachzulegen. Entweder scheiterten wir am guten Gästetorwart und waren wir vor dem Tor einfach nicht konsequent genug. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff viel dann schließlich das 2:0.

Die zweite Halbzeit verlief im Grunde ähnlich wie die erste. Wir erspielten uns viele Chancen, sodass wir nach letztlich das Spiel deutlich mit 6:1 gewinnen konnten.

Der Gegner hatte über die gesamte Partie kaum nennenswerte Chancen, kam aber dennoch durch einen Freistoß zum Ehrentreffer, sodass wir auch gegen Hofheim wieder nicht zu Null spielten. Hier muss sich das Team deutlich steigern, da wir einfach zu viele einfache Gegentreffer erhalten. Zudem blieb phasenweise das spielerische etwas auf der Strecke liegen, da wir t.w. zu viele Einzelaktionen hatten. An unserer Chancenverwertung müssen wir weiterhin arbeiten, da wir nicht in jedem Spiel so viele klare Chancen liegen lassen dürfen, wie an diesem Samstag.

Nichts desto trotz war es insgesamt natürlich ein sehr überzeugender Sieg unseres Teams, das am Mittwoch in Geisenheim in die nächste Pokalrunde einziehen möchte, bevor am Samstag das Auswärtsspiel in Kelkheim anstehen wird.

Tore: Mert 4x, Luka, Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.